Torsten im Büro des Principel

Wenn ein Obroni in Ghana unterwegs ist, dann sollte er etwas zu berichten haben.

Ich habe am 27. Dezember 2009 München verlassen, um für einen Monat in Ghana gemeinsam unseren Partnern des Deutsch-Ghanaischen Freundschaftskreises zu arbeiten. Mein Bericht.